Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Hexenverfolgung im Osnabrücker Land

Montag, 23. Oktober 2017 | 19:00

4.00€

Um das 17. Jahrhundert hinterließen immer wieder Hexen nach stundenlangen Folterungen und damit der Bekennung zum Hexentum in ihren Testamenten und Abschiedsbriefen doch in jedem Falle unschuldig gewesen zu sein. Immer wieder wurde gesagt, dass die abgelegten Geständnisse nichts mit den Realitäten und Wahrheiten zu tun hatten.

Zu diesem Thema hat BiKult wieder den Juristen Rainer Rottmann aus Hagen gewinnen können, der uns spannende Geschichten zu Gründen und  Hintergründen der Hexenverfolgungen im Osnabrücker Land nahebringen wird.

Wir treffen uns  im Raum 3 der Alten Schule am Heideweg, am Montag, den 23. Oktober, um 19.00 Uhr.

Eine Anmeldung, unten auf der Seite, ist unbedingt erforderlich. Nur, wer keinen Internetzugang hat, kann sich auch telefonisch unter 05406 – 8 17 95 94 anmelden.

Der Eintritt beträgt 4,00 € und wird vor Ort kassiert.

US

image_print

Details

Datum:
Montag, 23. Oktober 2017
Zeit:
19:00
Eintritt:
4.00€

Veranstalter

BiKult

Veranstaltungsort

Kulturzentrum „Alte Schule“ Heideweg 26

Teilnehmer

45 Personen nehmen an <span style="color: #993300;"><strong>Die Hexenverfolgung im Osnabrücker Land</strong></span> teil

Anmeldung

Unlimited verfügbar
Hexenverfolgung im Osnabrücker Land4,00 Vortrag von Herrn Rainer Rottmann

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Menü