Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ein „Abend mit Kurt Tucholsky“

9. Februar | 19:00

8.00€

Kurt Tucholsky (1890-1935) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel. Tucholsky zählt zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Als politisch engagierter Journalist und zeitweiliger Mitherausgeber der Wochenzeitschrift „Die Weltbühne“ erwies er sich als Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines. Zugleich war er Satiriker, Kabarettautor, Liedtexter, Romanautor, Lyriker und Kritiker in der Literatur, für Film und Musik.

Er verstand sich selbst als linker Demokrat, Sozialist, Pazifist und Antimilitarist und warnte vor der Erstarkung der politischen Rechten – vor allem in Politik, Militär und Justiz – und vor der Bedrohung durch den Nationalsozialismus.

Der uns allen bekannte und beliebte Osnabrücker Literaturfreund Ludger Hellermann wird uns am

Freitag, den 09. Februar 2018 um 19.00 Uhr

in einem sicherlich wieder sehr kurzweiligen Abend Werke Tucholskys nahebringen und sie auf zeitlose Weise in die Gegenwart holen.

Der Eintritt beträgt 8,00 €.

Eine Anmeldung online, unten über diese Seite, ist unbedingt erforderlich. Wer keinen Internetzugang hat, meldet sich telefonisch unter 05406 – 8 17 95 94 an. Bitte auch den AB benutzen. Die möglichst zeitgleiche Überweisung ist Bestandteil der Anmeldung.

US

image_print

Details

Datum:
9. Februar
Zeit:
19:00
Eintritt:
8.00€

Veranstalter

Bildung und Kultur in Belm e.V.
Telefon:
05406 8179594
Webseite:
www.bikult.de

Veranstaltungsort

Pausenhalle der Johannes-Vincke.Schule
Heideweg 24
Belm, 49191
+ Google Karte

Anmeldung

Unlimited verfügbar
Ein "Abend mit Kurt Tucholsky"8,00 Ludger Hellermann und Kurt Tucholsky

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Menü