Herzlich willkommen bei BiKult

Verein Bildung und Kultur in Belm e.V.

dem Verein, der das Kulturleben in Belm bereichert und Bildung fördert
"Ein Verein, der Belm zusammenhält" schrieb die NOZ 2019

Wegen Corona

Corona hat das Land weiterhin fest im Griff !

Liebe BiKultler,

Leider lässt die derzeitige Lage keine verlässlichen Prognosen zu, wann wir wieder mit unserem Programm starten können.  Die im 1. Halbjahr geplanten Veranstaltungen mussten alle abgesagt werden. Wir werden versuchen diese aber im 2. Halbjahr, wenn es möglich ist, nachzuholen. Die bereits gezahlten Veranstaltungs-Beiträge sind nicht verloren. Die  Freilichtspiele Tecklenburg haben das gesamte Programm sogar auf das nächste Jahr (2021) verschoben. Wir haben unsere schon gebuchten und bezahlten Plätze auch auf das Jahr 2021 umbuchen lassen. Also Tecklenburg findet statt – allerdings erst im nächsten Jahr.

Wann es mit dem gesamten PC-Club weiter geht, geben wir frühzeitig bekannt. Etwas ist schon klar: Der PC Raum in der „Alten Schule “ steht dann nicht mehr zur Verfügung.

Bleiben Sie weiterhin Gesund, wir melden uns wenn es etwas Neues gibt.

 

TERMINVERSCHIEBUNG

Die für den 3. April angekündigte Jahreshauptversammlung,  für die ein Veranstaltungsort noch nicht feststand, muss aus organisatorischen Gründen verschoben werden.

Der neue Veranstaltungstermin wird mindestens zwei Wochen vorher an dieser Stelle bekanntgegeben

 

 

Musicals 2020 auf der Freilichtbühne Tecklenburg 1:1 auf 2021 verschoben.

Die neuen Termine für unsere gebuchten Musicals stehen fest:

Sister Act   –   Freitag, 25. Juni 2021   (bereits ausgebucht)

Der Besuch der alten Dame   –   Freitag, 06. August 2021   (noch Plätze verfügbar)

Die bereits gebuchten und bezahlten Karten bleiben unverändert gültig. Unten auf den Veranstaltungsseiten können Anmeldungen weiterhin vorgenommen werden – für Sister Act geht es weiter auf die Warteliste).

 

 

In eigener Sache!

Ausgerechnet jetzt…
…. wo in den nächsten Wochen in Zusammenhang mit dem Umzug in die Belmer Mühle eine Unmenge an Arbeit auf den Vorstand zukommt, mussten mit Uschi Schott und Werner Varwig zwei Vorstandsmitglieder aus gesundheitlichen Gründen ihre Tätigkeit im Vorstand dauerhaft einstellen.

Wir wünschen den beiden gute Besserung und hoffen, dass sich bis zur Jahreshauptversammlung Anfang April Mitglieder finden, die die entstandenen Lücken ausfüllen.

Als Nachfolger/innen – auch für den ausscheidenden stellvertretenden Vorsitzenden – sucht der amtierende BiKult Vorstand drei kluge, nicht mehr im Beruf stehende Menschen, die unser dezimiertes Team wieder vervollständigen. Grundvoraussetzung sind intensive Erfahrungen im Umgang mit dem Computer, dort besonders für den E-Mail-Verkehr mit guten Kenntnissen in WORD und EXCEL, möglichst auch für die Pflege einer Website.

Für folgende, in der Geschäftsstelle, aber weitgehend auch von zuhause aus zu erledigende Aufgaben brauchen wir Unterstützung  (beispielhafte, nicht abschließende Aufzählung):

  • Mitgliederverwaltung
  • Persönliche, telefonische  und schriftliche Kontaktpflege mit unseren Mitgliedern
  • Ausarbeitung von Veranstaltungen (z.B. Tages- und Halbtagesfahrten, Museumsbesuche, Vorträge, Wanderungen usw.);  ggf. bis zur eigenverantwortlichen Leitung vor Ort.
  • Einfache Arbeiten zur Aktualisierung unserer Website
  • Sonstige Öffentlichkeitsarbeit

Auch wer nur einzelne dieser Aufgaben erledigen kann, ist uns eine willkommene Hilfe.

Euer BiKult Vorstand

Die Ampel für den Else-Werre-Radweg ist leider doch wieder auf „Rot“ umgesprungen.

Die Tour wird auf den Spätsommer/Frühherbst verschoben.

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen