Literatur in der Belmer Mühle

Lauschsalon: „Auf zu neuen Ufern“

In Kooperation mit dem Literaturbüro Westniedersachsen freut sich der Verein Belmer Mühle auf eine literarische Veranstaltung. Am Freitag, 6. September 2019, um 18.00, bieten Anja Bilabel, Lesung, und Marchela Margeritoca, Querflöte, eine Zeitreise durch die spannende deutsche Literatur.

Ein atmosphärischer Abend mit Prosa und Lyrik von Hesse bis Ringelnatz. Das Hörerlebnis bietet Satirisches, Nachdenkliches und Verwegenes, Aufbrechendes und Sanftmütiges. Umrahmt von den zauberhaften Klängen der Querflöte und des Piccolo erweckt die Schauspielerin Anja Bilabel auch Texte von Annette von Droste-Hülshoff, Mascha Kaléko, Sarah Kirsch, Ingeborg Bachmann, Christian Morgenstern und Michael Ende zum Leben. Neben den Einblicken in die modernen deutschen Klassiker erfährt das Publikum allerlei Wissenswertes über die Autorinnen und Autoren.

Die Veranstaltung findet im Gesellschaftsraum der Belmer Mühle statt. Einlass ist ab 17.00 Uhr. Es gibt keine Platzkarten und eine begrenzte Teilnehmerzahl. In der Pause und im Anschluss gibt es Gelegenheit zum Austausch bei einem Getränk.

Informationen zur Veranstaltung gibt es neben dem Verein Belmer Mühle auch beim Literaturbüro Westniedersachsen, Tel: 0541-28692.

Vorverkauf:
Martin Dultmeyer, Tel: 05406-7532
Josef Kowalinski, Tel: 05406-4453
Viktor Hermeler, Tel: 05406-1205

Eintritt: 7 € / Schüler u. Studenten 5 €